Terminplan

Kurse mit Voranmeldung!

 

Da der Kursraum begrenzt Platz bietet, bedarf es einer verbindlichen schriftlichen Voranmeldung (per SMS, WhatsApp oder e-Mail). Eine Absage ist bis 24 h vor Kursbeginn möglich.

Die Kurse sind fortlaufend, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Bei teilnehmenden Krankenkassen können die Kurskosten für eine regelmäßige 10-wöchige Teilnahme anteilig erstattet werden.

Seit dem 14.06.2021 finden die Kurse wieder in Präsenz im Yogastudio statt (mit 2G). Die Kursteilnahme ist weiterhin für alle auch über Zoom möglich (für Kurstermine siehe Terminplan!). Nach schriftlicher Anmeldung (E-Mail, Signal, SMS oder WhatsApp) erfolgt der Versand der Kursinformationen bzw. der Zugangsdaten am Kurstag per Mail.

Der Kursraum verfügt über einen Luftreiniger mit Hepa13-Filter. Bei schönem Wetter kann (nach Absprache mit den Teilnehmer*Innen) der  Unterricht auf der großen Außenterrasse stattfinden.

 

YouTube-Video als "Schnupperstunde"

Gemeinsames Üben auf einer Matte ist mit etwas gutem Willen zwar möglich ...

... aber vielleicht keine dauerhafte Lösung.

Daher denkt an die vorherige Anmeldung.

Yin meets Yang
Yang Yoga
Yin Yoga

Montag

     19.00 - 20.30 Uhr

 

 

Mittwoch

     18.00 - 19.30 Uhr

​​​Mittwoch

     19.45 - 21.15 Uhr

Live und über Zoom!

Live und über Zoom!

Live und über Zoom!

Sonntag

    10.30 - 11.45 Uhr

21.08.2022

Kraft & Spiel: Der Weg zum Skopion 

 

25.09.2022

Yoga für Offenheit im Herzraum 

Live und über Zoom!

Freitag

am 12.08.; 19.08.; 02.09.; 16.09. 23.09. und 14.10.2022

    19.15 - 20.30 Uhr

 

 

Live und über Zoom!

Die Yogakurse sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert, so dass bei teilnehmenden Krankenkassen die Kurskosten für eine regelmäßige 10-wöchige Kursteilnahme entsprechend der jeweiligen Satzungsleistung anteilig erstattet werden. Bis zum 31.12.2022 ist auch für die Kurse im Zoom-Format eine Krankenkassenförderung aktuell noch möglich.

Themen der kommenden Yin meets Yang-Klassen (in Präsenz oder über Zoom)

​KW 33/2022       (Mo 15.08. + Mi 17.08.)        Kühlend & Fließend

Diese Woche wollen wir in Stufen eine Bewegungssequenz aus fließenden Wohlfühlbewegungen aufbauen, die euch mit ein wenig "Fahrtwind" (den erzeugt ihr mit den Armen) und mit Sitali, einer kühlenden Atemtechnik, ein wenig Abkühlung und Entspannung verschafft. Der Bewegungsfluss bringt uns raus aus unserer Gedankenspirale und in Verbindung mit unserem Körper, so dass wir anschließend die entspannende Stille im Yin Yoga genießen können.

​KW 34/2022       (Mo 22.08. + Mi 24.08.)        Yoga für das Sakral-Chakra (Kreativität & Genuss)

In dieser Woche setzen wir unsere gemeinsame Reise durch die Energiezentren unseres Körpers fort und fokussieren uns auf das Sakral-Chakra (Svadhisthana Chakra). Entsprechend der Zuordnungen dieses Chakras liegt der Schwerpunkt dabei bei fließenden Bewegungen im Bereich von Hüfte und Becken, die uns helfen, Anspannungen zu lösen, mit unseren Emotionen in Kontakt zu treten und die Freuden des Lebens (und der Yogapraxis) zu genießen.

​KW 35/2022       (Mo 29.08. + Mi 31.08.)        Yoga für kraftvolle Beweglichkeit in den Schultern

Diese Woche wollen wir durch eine Serie von kreativen und kräftigenden Mobilitätsübungen die Bewusstheit und Kontrolle in den Muskel der Rotatorenmanschette der Schultern steigern. Durch Drehhaltungen werden wir Anspannungen entlang der Wirbelsäule lösen und zusätzlich Schulterdehnungen nutzen, um die Faszienzüge in Schultergürtel und Nacken zu entspannen.

​KW 36/2022       (Mo 05.09. + Mi 07.09.)        Yoga für das Solarplexus-Chakra (Stärke & Selbstvertrauen)

In dieser Woche setzen wir unsere gemeinsame Reise durch die Energiezentren unseres Körpers fort und fokussieren uns auf das Solarplexus-Chakra (Manipura Chakra). Entsprechend der Zuordnungen dieses Chakras praktizieren wir in dieser Woche einen kraftvollen Bewegungsfluss mit Übungen insbesondere für unsere Körpermitte und mit einigen Drehhaltungen.

​KW 37/2022       (Mo 12.09. + Mi 14.09.)        Yoga für eine funktionale Hüfte

Die Gesundheit und „Tragfähigkeit“ unserer Hüfte hat bis ins hohe Alter Einfluss darauf, wie wir „durch unser Leben gehen“, denn Anspannungen und Verkürzungen der Hüftmuskulatur können nicht nur zu Schmerzen in der Hüfte, sondern z.B. auch zu Rückenschmerzen oder Knieproblemen führen. Daher wollen wir in dieser Woche Übungen kennenlernen, die die Muskulatur rund um unsere Hüfte insbesondere in der Streckung kräftigen, so dass unsere Yogapraxis die Funktionalität und Stabilität im Hüftbereich langfristig verbessern kann.

Workshops am Wochenende