Terminplan

Kurse mit Voranmeldung!

 

Da der Kursraum begrenzt Platz bietet, bedarf es einer verbindlichen schriftlichen Voranmeldung (per SMS, WhatsApp oder e-Mail). Eine Absage ist bis 24 h vor Kursbeginn möglich.

Die Kurse sind fortlaufend, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Bei teilnehmenden Krankenkassen können die Kurskosten für eine regelmäßige 10-wöchige Teilnahme anteilig erstattet werden.

Ab dem 14.06.2021 finden die Kurse wieder in Präsenz im Yogastudio statt. Die Kursteilnahme ist weiterhin auch über Zoom möglich (für Kurstermine siehe Terminplan!). Nach schriftlicher Anmeldung (E-Mail, Signal, SMS oder WhatsApp) erfolgt der Versand der Kursinformationen bzw. der Zugangsdaten per Mail.

Der Kursraum verfügt über einen Luftreiniger mit Hepa13-Filter. Bei schönem Wetter kann (nach Absprache mit den Teilnehmer*Innen) der  Unterricht auf der großen Außenterrasse stattfinden.

 

YouTube-Video zum Kennenlernen
Willkommen zurück.JPG

Live und über Zoom!

Gemeinsames Üben auf einer Matte ist mit etwas gutem Willen zwar möglich ...

... aber vielleicht keine dauerhafte Lösung.

Daher denkt an die vorherige Anmeldung.

Yin meets Yang

Montag

     19.00 - 20.30 Uhr

 

 

Mittwoch

     18.00 - 19.30 Uhr

​​

 

Live und über Zoom!

Live und über Zoom!

Yang Yoga
Yin Yoga

Mittwoch

     19.45 - 21.00 Uhr

nur Live!

Freitag

am 06.08., 20.08., 03.09. und 17.09.2021

    19.15 - 20.30 Uhr

 

 

Live und über Zoom!

Die Yogakurse sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert, so dass bei teilnehmenden Krankenkassen die Kurskosten für eine regelmäßige 10-wöchige Kursteilnahme entsprechend der jeweiligen Satzungsleistung anteilig erstattet werden. Auch für die Kurse im Zoom-Format ist eine Krankenkassenförderung möglich.

Themen der kommenden Yin meets Yang-Klassen (in Präsenz oder über Zoom)

​KW 31/2021       (Mi 04.08.)       Yoga zum Wohlfühlen

Diese Woche wollen wir alle Elemente des Yogas von Pranayama über dynamische Sequenzen bis zu lang gehaltenen Dehnungen und Meditation zusammenbringen, um uns in der Bewegung und in unserem Körper rundum wohlzufühlen.

​KW 32/2021       (Mo 09.08. + Mi 11.08.)       Yoga für die tiefe Frontallinie

Diese Woche wollen wir unsere tiefe Frontallinie, zu der neben den Adduktoren, Beckenboden und Zwerchfell auch die tiefen Bauchmuskeln und der Psoas (Hüftbeuger) gehören, spüren und aktivieren. Der Psoas verbindet als einziger Muskel nicht nur den Ober- und den Unterkörper, sondern auch unsere Körpervorder- und Rückseite. Daher ist diese myofasziale Zuglinie sowohl für unsere Stabilität als auch für unsere Bewegungen besonders wichtig.

​KW 33/2021       (Mo 16.08. + Mi 18.08.)       Yoga zur Anregung des Kreislaufs

Diese Woche wollen wir in der ersten Hälfte der Klasse in einer fließenden Praxis unseren Kreislauf in Schwung bringen und unsere Energie steigern. Trotz aller Dynamik soll die Praxis sich keinesfalls gehetzt anfühlen. Daher werden wir unseren Fokus auf bewusste Bewegungen, aufmerksames Spüren und einen ruhigen Atemfluss legen. In der anschließenden meditativen Yin-Praxis können wir zur Ruhe kommen und das Fließen und Pulsieren der Energie in unserem Körper genießen.

​KW 34/2021       (Mo 23.08. + Mi 25.08.)       Sanfte Yogapraxis

In unserer modernen Gesellschaft ist die Einstellung von "je mehr, desto besser" - noch mehr Leistung, noch mehr Anstrengung, noch mehr Wiederholungen ect.- häufig vorherrschend. Diese Woche wollen wir die Weisheit des Yogas und eine Kombination aus sanft fließenden Bewegungen, Yin-Yoga und Yoga Nidra nutzen, und dabei erfahren, dass man mit weniger genauso viel, wenn nicht sogar mehr positive Effekte wie pysische Entspannung und innere Ausgeglichenheit erzielen kann.

Sonntag       22.11.2020       15.30 - 18.00 Uhr

Yoga zur Stärkung des Immunsystems

In diesem Workshop wollen wir die Möglichkeiten der Yogapraxis nutzen, um unsere natürliche Immunabwehr zu stärken.

Durch eine kraftvolle und dynamische Yang Yoga Sequenz mit Fokus auf Twists und Vorbeugen werden wir die Zirkulation in unserem lymphatischen System anregen. Anschließend werden wir durch ruhiges Yin Yoga den parasympathischen Teil unseres vegetativen Nervensystems aktivieren. In diesem Ruhemodus unseres Nervensystems werden Stresshormone abgebaut, der aufbauende (anabole) Stoffwechsel gefördert und unser Immunsystem gestärkt, damit es uns gelingt, unsere Energiereserven anzureichern und unserem Organismus die Möglichkeit zur Erholung zu geben. Den Abschluss bildet Yoga Nidra, eine meditative Reise durch unseren Körper, die uns in eine tiefe Entspannung führt. Wir üben uns darin, stärker auf die Signale unseres Körpers zu hören, um gesund durch die Winterzeit zu kommen.

Termin wird verschoben!